slider slider2 slider3 slider4

Über den Aktivring Friedberg

Die Aktiv-Ring GmbH Friedberg ist ein Gewerbeverband mit über 130 aktiven Mitgliedern. Wir wollen in Zusammenarbeit mit den städtischen Behörden, Körperschaften, Vereinen und Privatpersonen durch interessante und erfolgreiche Werbemaßnahmen das wirtschaftliche Wachstum der Stadt Friedberg fördern und dadurch die zentrale Stellung Friedbergs steigern. Aktionen sind z.B. der Aktionstag am 8. August - Friedberg feiert Friedensfest, die "Lange Einkaufsnacht" am 2. Freitag im Dezember und die Infoschau Friedberg als örtliche Gewerbeveranstaltung alle 2 Jahre.

Darüber hinaus werden weitere Aktionen unterstützt und begleitet. Der "Altstadt-Express", welcher seit April 2016 die Besucher kostenlos von der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 6 über die Haltestelle beim Möbelhaus Segmüller in die Altstadt bringt, wurde auf Initiative des Aktivring Friedberg ins Leben gerufen.

1976 wurde der Aktiv-Ring ins Leben gerufen

Georg Faller war seit 2010 Ehrenmitglied des Friedberger Verkehrsvereins - leider ist er im Mai 21015 mit 94 Jahren verstorben. Er hatte 1976 den Aktiv-Ring, die Interessensgemeinschaft der Friedberger Geschäftsleute, ins Leben gerufen. Auf seine Initiative geht vieles zurück, was bis heute die Friedberger Innenstadt belebt und bereichert.

 “Deine Leistungen wurden und werden auch heute noch von uns und von ganz Friedberg anerkannt und bewundert”, sagte der Ehrenpräsident des Verkehrsvereins, Erich Sedlmeyr in seiner Laudatio.

Roboter zum Rasenmähen sind im Trend. Was bei ihrem Einsatz zu beachten ist und warum die Besitzer nicht mehr darauf verzichten wollen ...

http://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/Diese-Maschine-gehoert-zur-Familie-id37424302.html